Vereinsschießen

 

 

Beim traditionellen Vereinsschießen beteiligten sich wieder acht Vereine. Insgesamt waren 92 Schützen am Start, die meisten Starter hatte der Sportverein mit 18 Teilnehmern. Geschossen wurde auf Punktwertung. Nachdem letztes Jahr der Sportverein den von Stefan Koblbauer gestifteten Wanderpokal gewinnen konnte reichte es heuer nur zum 2. Platz. Erster wurde heuer der Schützenverein selbst. 1. Schützenmeister Christian Niedermaier konnte an den 2. Schützenmeister Christian Seidl den Wanderpokal übergeben.

 

Für die besten 3 Schützen je Verein gab es wieder Preise zu gewinnen, angefangen von einer großen Packung Silvesterböller über Brotzeitkörbe, Gutscheine, Obstkörbe und Getränke. Bester Schütze mit 36 Punkten war Andreas Seidl, Grünau.

 

Platzierung der Vereine
1. Schützenverein Grünthal 
2. FC Grünthal
3. Gartenbauverein
4. KSK
5. KLJB
6. Burschenverein
7. BMW Club
8. FFW

 

 

Bild von Links: Dominik Mörtl, Georg Pichler, Andreas Ortner, Christian Seidl mit dem Wanderpokal, Alexandra Reindl,

Philipp Mittermaier, Florian Schweiger, Andreas Seidl, Martina Ortner

 


 

Schützenkönige 2017 / 2018

in dieser Saison regieren die Frauen 

 

An drei Schießabenden wurden die Schützenkönige (oder besser gesagt, die Schützenköniginnen smile ) ermittelt. 

 

 

Minikini ist Selina Lohner mit einem 67 Teiler

Wurstkönigin Julia Huber

Brezenkönig Michael Seidl

 

- - - - - - - - 

 

 

Jugendkönigin istLisa Burgthaler mit einem 17 Teiler

Wurstkönigin: Christine Zeiler

Brezenkönig: Dominik Forster

 

- - - - - - - - - - 

 

 

Schützenkönigin ist Alexandra Reindl mit einem 10,5 Teiler

Wurstkönig: Andi Seidl (11,8 Teiler)

Brezenkönig: Hubert Forster (15,2 Teiler)

 

Der Schützenball mit Übergabe der Schützenketten für den Jugendkönig und Schützenkönig

findet am Samstag, 27. Januar im Gasthaus Mittermaier statt.